es ameist

Sehr lustiges Werbefoto (Ausschnitt) im heute besuchten Turmforum, 6. Stock „Der neue Bahnhof“. Wie Ameisen verteilen sich die Menschen auf dem kahlen Boden des Unorts „Manfred-Rommel-Platz“. „Straßburger Garten“ nannte Architekt Ingenhoven einst diesen unwirtlichen Platz. Die Großbäume auf den Gleiszugängen sind natürlich die berühmten Betonflachwurzler. Aber so dumm sind die informierten Stuttgarter nicht, um dieser raffinierten Werbung auf den Leim zu gehen.
UNADJUSTEDNONRAW_thumb_dc6e

Fragenkatalog C.L. von 2012

Paragraphenlücken-Mafiosi ?
Geldverscheuderer auf Kosten der kommenden Generationen ?
Selbst Bahnfahrer ?
Gemeinwohl-orientiert ?
Wahrheitsliebend ?
Ein Preis-Leistungs-Verhältnis beachtend ?
Auf die Dummheit der Bevölkerung setzend ?
Auf deren Ermüdung durch Überdruß und Abscheu hoffend ?
Marionettenspieler in parlamentarischer Puppenkiste ?
Vernetzt denkend ?
Glücksspieler voller Gottvertrauen im Anhydrit - Roulette ?
Zur Gesichtswahrung rechtzeitig Fliehende?
Ritter im Kampf für legalisierte Korruption ?
Bestens funktionierende Bahnhöfe sich zum Vorbild nehmend ?
Gezielt das Verkehrs-Subsystem Eisenbahn untergrabend ?
Hochintelligente Dummerchen?
Profitgeile mit Habenhabenhaben-Mentalität und seelisch reifer als im Vorschul-Alter ?
Zu Selbstkritik fähig ?
Behutsam mit Geld, Umwelt, Ressourcen umgehend ?
Nur weitermachen könnend wegen legaler Geheimhaltungen dank Privatisierung?
Hoch effektive Sandmännchen für Bürger wie Politiker ?
Erkennend, daß ein System um so anfälliger ist, je komplizierter es ist ?
Fähig, eine “Störung im Betriebsablauf” trotz engster Zugfolge zu kompensieren?

Fragen über Fragen, warum nur drängen sie sich einem auf ?

Frust

UNADJUSTEDNONRAW_thumb_dc57

Leserbrief Südkurier

qmiAFLlCStW25ucODaGRuA_thumb_dc56
Warum die Bahn in die verkehrte Richtung fährt.
Die Bahn stinkt wie jeder Fisch vom Kopf her: In den vergangenen 20 Jahren waren an der Spitze des Unternehmens nur Leute aus der Autobranche dran. Die können nur Auto, aber nicht Bahn denken. Und dann noch Ronald Pofalla! Nur Politiker! Aber dafür der verlängerte Arm der Kanzlerin. Zum Thema Deutschlandtakt: Schön, dass er kommen soll. Aber im Augenblick werden mit mindestens 10 Milliarden Euro alle Anstrengungen unternommen, um ihn in der Hauptstadt des Landes Baden-Württemberg zu verhindern. Im noch bestehenden Kopfbahnhof mit seinen 16 Bahnsteigkanten kann ein integraler Taktfahrplan ohne weiteres, sogar ohne Umbauten, gefahren werden. In der geplanten schrägen Tiefhaltestelle mit dann nur acht Gleisen überhaupt nicht.

koordinierte Falschinformationen

Mit meinem politischen Bewusstsein war es ähnlich bestellt wie bei C.L. (in einer E-Mail):


"Vor S 21 hielt ich mich für einen kritischen Medien-Konsumenten. Dann mußte ich lernen wie weit eine gezielte koordinierte Falschinformation der Öffentlichkeit gehen konnte. Ich lernte in Sachen „Pressevielfalt“ dazu und stellte und stelle mir Fragen. In den Jahren 2009 bis 2012 hatte ich die Zeit mich zu informieren; ich ließ keine Veranstaltung mit echten Fachleuten, keine Sitzung der „Schlichtung“ auch kaum eine Demo aus. Mein politisches Bewußtsein war auf eine neue Ebene gehoben. Ich bin wacher, besorgter geworden, auch in ganz anderen Zusammenhängen. Im Hintergrund des „best geplanten Projektes aller Zeiten“ dürfte der Geist der Gewinnmaximierung einflußreicher Kreise die Fäden ziehen - unter Ausnutzung von Gutgläubigen und anderen, die Nachteile für sich fürchten."